Vereinsmitglied werden?

Kanufahren ist leicht zu erlernen. Um sein Boot jedoch richtig zu beherrschen, braucht es einige Übung und regelmäßiges Training. Man kann sich das Paddeln auch selbst aneignen, dies ist jedoch meistens ein mühsames Unterfangen. Am leichtesten ist es, das Paddeln in der Gruppe im Verein zu erlernen. Es macht mehr Spaß und die Neuen können sich von den alten Hasen eine Menge abschauen!

Kanufahren kann von Frauen und Männern jeden Alters betrieben werden. Unabhängig vom Alter sollte man jedoch schwimmen können, um im Falle einer Kenterung oder mißglückten Rolle das sichere Ufer erreichen zu können.

 

Kanusport darf in Deutschland auch ohne Mitgliedschaft in einem Verein betrieben werden. Vereinsmitglieder, die mit Eintritt in einen Kanuverein automatisch auch DKV-Mitglied werden, haben aber viele Vorteile:

  • regelmäßiger Erfahrungsaustausch mit anderen Paddlern und Mitgliedern
  • Kanufahren unter qualifizierte Anleitung lernen
  • Verlagsartikel des DKV (z.B. Flussführer) zum ermäßigten Preis erwerben
  • sind bei anderen Vereinen willkommen, um während einer Tour zu rasten oder zu übernachten
  • genießen einen umfangreichen Versicherungsschutz

Du kannst den Verein und den Kanusport völlig unverbindlich und kostenlos kennenlernen! Haben wir dein Interesse geweckt, würden wir uns freuen, dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Beiträge für EKV-Mitglieder pro Manat (gültig ab 01.07.2010)

  • aktive Mitglieder ab 18 Jahre: 7,50 EUR inkl. 1 Bootsliegeplatz
  • Familie inkl. Kinder bis 18 Jahre: 7,50 EUR inkl. 1 Bootsliegeplatz
  • Schüler/Azubis/Studenten: 5,50 EUR inkl. 1 Bootsliegeplatz
  • zusätzlicher Bootsliegeplatz: 1,50 EUR
  • inaktive Mitglieder: 4,00 EUR
Die einmalige Aufnahmegebühr für aktive und inaktive Mitglieder beträgt 30,00 EUR. Als Schlüsselpfand sind 25,00 EUR zu hinterlegen.
Für Jugendliche bis 16 Jahre entfällt die Aufnahmegebühr.

Die Zahlung der Mitgliedsbeiträge ist ausschließlich per Lastschriftverfahren möglich. Die Abbuchung erfolgt halbjährlich zum 1. Januar und zum 1. Juli.

Für weitere Fragen und Informationen kannst du eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden.